European Media Art Festiaval Osnabrück



European Media Art Festival 2017

Das EMAF zählt zu den bedeutendsten Foren der internationalen Medienkunst. Als Treffpunkt für Künstler, Kuratoren, Verleiher, Galeristen und Fachpublikum prägt es entscheidend die Thematik, Ästhetik und Zukunft der medialen Kunst. Das Festival bietet einen aktuellen und historischen Überblick mit einem Programm aus Experimentalfilmen, Installationen, Performances, digitalen Formaten und hybriden Formen.

Cinema: Kurz- und Featurefilme, Dokumentationen, Musikvideos, Specials, Retrospektiven

Exhibition: Aktuelle Medieninstallationen (Kunsthalle Osnabrück)

Expanded Media: Mediale Aktionen und Live Performances, Musik- und Soundprojekte, Projekte im WWW

INIT - EMAF Media Campus: Europäische Hochschulen und Akademien stellen sich vor

Conference: Talks, Workshops, Präsentationen und Panels



Call for Entries 2017

Die Frist für die Anmeldungen zum 30. EMAF ist abgelaufen. Herzlichen Dank an alle, die Ihre Arbeiten und Produktionen für das Festival 2017 eingereicht haben. Ab Ende  Februar 2017 werden wir die Entscheidung der Auswahlkommissionen mitteilen.




Immer aktuell

EMAF TWITTERT



EMAF PORTALSUCHE
Finden statt suchen

EMAF PORTALSUCHE

Suche


Twitter google+ Vimeo Facebook Seitenanfang